Nintex – soap:ServerServer was unable to process request – Object reference not set to an instance of an object

Problem

soap:ServerDieAnforderung konnte vom Server nicht verarbeitet werden

Meldung von Website

soap:ServerDieAnforderung konnte vom Server nicht verarbeitet werden. —> Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.

soap:ServerServer was unable to process request

Message from webpage

soap:ServerServer was unable to process reques. —> Object reference not set to an instance of an object.

Failed to handle workflow upload starting event

Englisch ULS:
Failed to handle workflow upload starting event. Error: Object reference not set to an instance of an object.. Stack trace: at Nintex.Forms.SharePoint.MobileAppForms.NfMobileFormsRepository.MarkFormAsDeletedIfExists(Guid workflowId) at Nintex.Forms.SharePoint.EventHandlers.OnWorkflowUploadStarting.ProcessStartForm(WorkflowUploadStartingEventReceiverContext eventArgs, Boolean& expectedException) . . .

Deutsch ULS:
Failed to handle workflow upload starting event. Error: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.. Stack trace: bei Nintex.Forms.SharePoint.MobileAppForms.NfMobileFormsRepository.MarkFormAsDeletedIfExists(Guid workflowId) bei Nintex.Forms.SharePoint.EventHandlers.OnWorkflowUploadStarting.ProcessStartForm(WorkflowUploadStartingEventReceiverContext eventArgs, Boolean& expectedException) . . .

Failed to raise event to receiver or the receiver threw an exception

Englisch ULS:
Failed to raise event to receiver or the receiver threw an exception. Type: WorkflowUploadStarting. Receiver assembly: Nintex.Forms.SharePoint, Version=1.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=c52d764dcf7ec883. Receiver class: Nintex.Forms.SharePoint.EventHandlers.OnWorkflowUploadStarting: System.NullReferenceException: Object reference not set to an instance of an object. at Nintex.Forms.SharePoint.MobileAppForms.NfMobileFormsRepository.MarkFormAsDeletedIfExists(Guid workflowId)  . . .

Deutsch ULS:
Failed to raise event to receiver or the receiver threw an exception. Type: WorkflowUploadStarting. Receiver assembly: Nintex.Forms.SharePoint, Version=1.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=c52d764dcf7ec883. Receiver class: Nintex.Forms.SharePoint.EventHandlers.OnWorkflowUploadStarting: System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt. bei Nintex.Forms.SharePoint.MobileAppForms.NfMobileFormsRepository.MarkFormAsDeletedIfExists(Guid workflowId) . . .

Error saving from workflow export file

Englisch ULS:
Error saving from workflow export file.: System.Exception: Object reference not set to an instance of an object. at Nintex.Workflow.Publishing.Publish.AR8=(XomlWorkflow Ah8=, SPList Ax8=, WorkflowRepository BB8=, Boolean BR8=, String& Bh8=) at Nintex.Workflow.Publishing.Publish.xB4=(XomlWorkflow 1B4=, Boolean 1R4=, Boolean 1h4=, PublishOperationTrackingCollection 1×4=, Boolean 2B4=, WorkflowRepository 2R4=, Boolean 2h4=, Boolean 2×4=) at Nintex.Workflow.Publishing.Publish.PublishAWorkflow(String wfName . . .

Deutsch ULS:
Error saving from workflow export file.: System.Exception: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt. bei Nintex.Workflow.Publishing.Publish.ViE=(XomlWorkflow VyE=, SPList WCE=, WorkflowRepository WSE=, Boolean WiE=, String& WyE=) bei Nintex.Workflow.Publishing.Publish.HSE=(XomlWorkflow LSE=, Boolean LiE=, Boolean LyE=, PublishOperationTrackingCollection MCE=, Boolean MSE=, WorkflowRepository MiE=, Boolean MyE=, Boolean NCE=) bei Nintex.Workflow.Publishing.Publish.PublishAWorkflowOnPremises(String wfName . . .

 

Nintex – soap:ServerServer was unable to process request – Object reference not set to an instance of an object weiterlesen

System.Data.SqlClient.SqlException: Die EXECUTE-Berechtigung wurde für das xp_sqlagent_notify-Objekt, mssqlsystemresource-Datenbank, sys-Schema, verweigert

Problem

System.Data.SqlClient.SqlException: Die EXECUTE-Berechtigung wurde für das xp_sqlagent_notify-Objekt, mssqlsystemresource-Datenbank, sys-Schema, verweigert.

Microsoft.ReportingServices.Diagnostics.Utilities.ReportServerStorageException: Fehler in der Berichtsserver-Datenbank. Dies kann auf einen Verbindungsfehler, ein Timeout oder wenig Speicherplatz innerhalb der Datenbank zurückzuführen sein. —> System.Data.SqlClient.SqlException: Die EXECUTE-Berechtigung wurde für das xp_sqlagent_notify-Objekt, mssqlsystemresource-Datenbank, sys-Schema, verweigert.

Microsoft.ReportingServices.Diagnostics.Utilities.ReportServerStorageException: Fehler in der Berichtsserver-Datenbank.

System.Data.SqlClient.SqlException: The EXECUTE permission was denied on the object ‚xp_sqlagent_notify‘, database ‚mssqlsystemresource‘, schema ’sys‘

An error occurred within the report server database. This may be due to a connection failure, timeout or low disk condition within the database. —> Microsoft.ReportingServices.Diagnostics.Utilities.ReportServerStorageException: An error occurred within the report server database. This may be due to a connection failure, timeout or low disk condition within the database. —> System.Data.SqlClient.SqlException: The EXECUTE permission was denied on the object ‚xp_sqlagent_notify‘, database ‚mssqlsystemresource‘, schema ’sys‘.

Microsoft.ReportingServices.Diagnostics.Utilities.ReportServerStorageException: An error occurred within the report server database

System.Data.SqlClient.SqlException: Die EXECUTE-Berechtigung wurde für das xp_sqlagent_notify-Objekt, mssqlsystemresource-Datenbank, sys-Schema, verweigert weiterlesen

Report Builder – In der Datenbank wurden keine Elemente gefunden

Problem

In der Datenbank wurden keine Elemente gefunden

Report Builder meldet in der Datenbankansicht: „In der Datenbank wurden keine Elemente gefunden

Report Builder – In der Datenbank wurden keine Elemente gefunden weiterlesen

Verbindung zum SQL Server mit einer UDL Datei testen – Tipp

Einleitung

Es gib eine Möglichkeit die Verbindung zum SQL Server mit einer UDL Datei zu testen, ohne dabei zu telnet, Portscanner, Softwareinstallationen oder Ähnlichem greifen zu müssen. Hier zeige ich detailliert wie es funktioniert. Verbindung zum SQL Server mit einer UDL Datei testen – Tipp weiterlesen

SQL Server Reporting Services Installation im SharePoint Mode

Einleitung

In dieser Anleitung wird eine SQL Server Reporting Services Installation im SharePoint Mode und Beispielkonfiguration durchgeführt.

Anschließend werden wir einen Testbericht erstellen, um die Funktionalität und Konfiguration der SQL Server Reporting Services Installation zu testen.
SQL Server Reporting Services Installation im SharePoint Mode weiterlesen

Execute Stored Procedure – Berechtigung zum Ausführen erteilen – Tipp

Manchmal muss ein Benutzer die Berechtigung für das Ausführen (execute) der Store Procedure bzw. „gespeicherten Prozedur“ erhalten.

Leider bietet MS SQL-Server keine vorgefertigte Datenbankrolle, die nur das Recht „Ausführen“ enthält. Aus diesem Grund werden wir eine neue Datenbankrolle „proc_executor“ erstellen und die Berechtigung zum Ausführen erteilen.

Execute Stored Procedure – Berechtigung zum Ausführen erteilen – Tipp weiterlesen

SharePoint Farm entfernen – Kurzanleitung

Einleitung

Diese Kurzanleitung zeigt die Schritte, die nötig sind, falls man eine SharePoint Farm entfernen, bzw. auflösen will. SharePoint Farm entfernen – Kurzanleitung weiterlesen

Von DocAve erstellte Datenbank wird wiederhergestellt…

Problem

Die von DocAve erstellte Datenbank wird wiederhergestellt…

Im SSMS sieht man eine (von DocAve erstellte), temporäre Datenbank mit der Meldung (Wird wiederhergestellt…) bzw. (Restoring…) bzw. (Standby / Schreibgeschützt) bzw. (Wiederherstellung steht aus)

The job has timed out. The connection between the Control Service and Media Service or Agent are disconnected

Im DocAve Job Monitor in den Job Details unter „Comment“ zu finden.

Failed to verify the backup for the current node. Error: Failed to restore node ‚<Farm>\Microsoft SharePoint Foundation-Webanwendung\<WebAppName>\<SP-DB-Name>.full.data‘, details: Der Prozess kann nicht auf die Datei „<Pfad>\MSSQL\DATA\SAFEDATA\<SP-DB-Name>.mdf“ zugreifen, da sie von einem anderen Prozess verwendet wird.

Wird in den Details eines, mit dem Status „Finished with Exception“ beendeten Platform Maintenance Jobs im DocAve Job-Monitor angezeigt.

Details

Beschreibung

Im SSMS sieht man eventuell Folgendes (muss nicht alles vorhanden sein):

  • Eine (von DocAve erstellte), temporäre Datenbank mit dem grünen, nach oben zeigenden Pfeil als Icon und dem Namen
    <SP-DB-Name>_PM<GUID>
    (Wird wiederhergestellt…) bzw. (Restoring…)
  • Graue Datenbank-Icons mit dem Text (Standby / Schreibgeschützt)
  • Normale gelbe Datenbank-Icons mit dem Status (Wiederherstellung steht aus)

In den Eigenschaften der DB findet man den Namen, den Status (z.B. „Wird wiederhergestellt“) und wann die DB erstellt wurde. Die Angaben zu den eigentlichen SQL-Files findet man hier nicht.

Datenbankeigenschaften - Datenbank wird wiederhergestellt

PM im Namen steht in diesem Fall für Platform Maintenance
Manager und führt im DocAve Backup-Plan aktivierten Wartungsjobs wie „Verify DB Backup Data“, „Build Index“ etc. aus.

Auf dem SQL-Server im <Pfad>\MSSQL\DATA\SAFEDATA findet man die zu der temporären DB gehörenden Dateien <SP-DB-Name>.mdf und <SP-DB-Name>.ldf
Das Änderungsdatum der Dateien entspricht dem Datum aus den DB-Eigenschaften.

Im DocAve Job-Monitor findet man in dem Fall einen unfertigen Platform-Maintenance-Job mit folgenden Angaben:

  • Maintenance Job ID: PM<JahrMonatTagZeit>
  • Maintenance Action: Verify database backup data
  • Status: Failed
  • Comment: The job has timed out. The connection between the Control Service and Media Service or Agent are disconnected

Von DocAve erstellte Datenbank wird wiederhergestellt… weiterlesen

ID: 2138 – PowerPivot: Verwendungsdaten werden nicht mit der erwarteten Häufigkeit aktualisiert

Problem

Event-ID: 2138

PowerPivot: Verwendungsdaten werden nicht mit der erwarteten Häufigkeit aktualisiert

PowerPivot: Usage data is not getting updated at the expected frequency

Event-ID: 5214

Unzureichende SQL-Datenbankberechtigungen für den Benutzer ‚Name: <domain\ExcelSa>

Insufficient SQL database permissions for user ‚Name: <domain\ExcelSa>

Call to Excel Services returned an error

Microsoft.AnalysisServices.SPClient.Interfaces.ExcelServicesException

Microsoft.Office.Excel.Server.WebServices.ExcelServerApiException

System.Data.SqlClient.SqlException (0x80131904)

Event-ID: 6398

Ausnahme der Methode ‚Execute‘ der Auftragsdefinition ‚Microsoft.AnalysisServices.SPAddin.UsageProcessingTimerJob‘ (<ID>). Weitere Informationen finden Sie unten.

Das Database-Objekt mit ‚ID‘ = ‚PowerPivot20Management20Data_<ID>_<ID>_SSPM‘ ist nicht in der Auflistung vorhanden.

Microsoft.AnalysisServices.Streaming.ServerNotFoundException: There are no servers available or actively being initialized

Details

PowerPivot-Management-Dashboard

Das PowerPivot-Management-Dashboard zeigt eine Fehlermeldung an:

Excel Services
Ein unbekanntes Problem ist aufgetreten.
Bitte wiederholen Sie diesen Vorgang.
Error Id: <ID>

PowerPivot-Management-Dashboard - Excel Services - Ein unbekanntes Problem ist aufgetreten - Fehler

Folgende Meldungen werden in der Ereignisanzeige (Event Viewer), in der Integritätsanalyse (Health Analyzer) und in den ULS-Logs angezeigt.

  • Event-ID: 2138
    Die SharePoint-Integritätsanalyse hat einen Zustand erkannt, der Ihr Eingreifen erfordert. PowerPivot: Verwendungsdaten werden nicht mit der erwarteten Häufigkeit aktualisiert.
  • Event-ID: 5214
    Unzureichende SQL-Datenbankberechtigungen für den Benutzer ‚Name: <domain\ExcelSa>
  • Call to Excel Services returned an error.
  • Die EXECUTE-Berechtigung wurde für das proc_ReturnWebFeatures-Objekt, <SharePoint_Admin_Content_DB>, dbo-Schema, verweigert.
  • PowerPivot: Verwendungsdaten werden nicht mit der erwarteten Häufigkeit aktualisiert
  • PowerPivot: Usage data is not getting updated at the expected frequency
  • System.InvalidOperationException: Call to Excel Services returned an error. —> Microsoft.AnalysisServices.SPClient.Interfaces.ExcelServicesException: We don’t know what happened, but something went wrong. —> Microsoft.Office.Excel.Server.WebServices.ExcelServerApiException: We don’t know what happened, but something went wrong.
  • System.Data.SqlClient.SqlException (0x80131904)
  • ExecuteQuery failed with original error 0x80131904

ID: 2138 – PowerPivot: Verwendungsdaten werden nicht mit der erwarteten Häufigkeit aktualisiert weiterlesen

Folgendes fehlt auf ‚Server-Name‘

Problem

Folgendes fehlt auf ‚<Server-Name>‘

Details

Auf einem oder mehreren Servern werden beim Update der DB mit dem Assistenten (Config Wizard) fehlende Patche angezeigt.

Die Meldung lautet:
Folgendes fehlt auf ‚<Server-Name>‘
Wobei <Server-Name> der Server ist, auf dem angeblich die Software-Komponente fehlt.

Man ist sich aber sicher, dass die Patche auf allen Servern der SharePoint Farm installiert sind.

Folgendes fehlt auf ‚Server-Name‘ weiterlesen