Telnet-Client per PowerShell installieren – Tipp

Telnet-Client per PowerShell auf einem Windows Server 2012 R2 installieren

Mit Hilfe des Telnet-Client kann getestet werden, ob die Verbindung zu einem Server auf einem bestimmten Port funktioniert.

Leider ist der Telnet-Client zwar vorhanden, aber in Windows standardmäßig nicht aktiviert (als Feature nicht installiert).

In diesem kurzen Tipp möchte ich zeigen, wie man Telnet-Client per PowerShell installieren kann.

Voraussetzungen

Für die Installation von Server-Rollen bzw. Server-Features sind Administratorrechte erforderlich.

Das bedeutet: Die PowerShell-Konsole als Admin öffnen.

Eventuell ist ein Computer-Neustart nach der Installation erforderlich.

Telnet-Client per PowerShell installieren

PowerShell als Administrator öffnen.

Um anzuzeigen, ob Telnet-Client installiert ist, folgendes Kommando ausführen.

Get-WindowsFeature -name Telnet*

Telnet-Client installieren per PowerShell installieren:

Install-WindowsFeature "Telnet-Client"

Telnet-Client per PowerShell installieren - Server 2012R2 - Restart Yes - Neustart nötig

In manchen fällen (wie oben auf dem Screenshot zu sehen) kann ein Server-Neustart nötig sein. In dem Fall kann man den Neustart auch mit dem folgenden Kommando erledigen:

shutdown -r

 

Links

  1. vsysad.com: Install Telnet client on Server 2012 via PowerShell
  2. windowspro.de: Rollen und Features installieren mit PowerShell

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.