Schwellenwert für die Listenansicht ist 5000 - Fehler - Error - SharePoint 2013

Die Anzahl der Elemente in dieser Liste überschreitet den Schwellenwert der Listenansicht, der 5000 Elemente zulässt

Problem

Die Anzahl der Elemente in dieser Liste überschreitet den Schwellenwert der Listenansicht, der 5000 Elemente zulässt. Vorgänge, die zu einer übermäßigen Serverauslastung führen (z. B. die Vorgänge, die alle Listenelemente einbeziehen), sind zurzeit unzulässig.

The number of items in this list exceeds the list view threshold, which is 5000 items. Tasks that cause excessive server load (such as those involving all list items) are currently prohibited.

The attempted operation is prohibited because it exceeds the list view threshold enforced by the administrator.

Der versuchte Vorgang ist unzulässig, weil er den vom Administrator erzwungenen Listenansicht-Schwellenwert überschreitet.

Details

Enthält eine Liste mehr als 5000 Elemente, wird in den Listeneinstellungen folgender Fehler angezeigt:

Die Anzahl der Elemente in dieser Liste überschreitet den Schwellenwert der Listenansicht, der 5000 Elemente zulässt. Vorgänge, die zu einer übermäßigen Serverauslastung führen (z. B. die Vorgänge, die alle Listenelemente einbeziehen), sind zurzeit unzulässig.
SharePoint 2013 - Listeneinstellungen - Listeninformationen - Die Anzahl der Elemente in dieser Liste überschreitet den Schwellenwert der Listenansicht, der 5000 Elemente zulässt

Oder:

The number of items in this list exceeds the list view threshold, which is 5000 items. Tasks that cause excessive server load (such as those involving all list items) are currently prohibited.

Im Frontend sieht man eventuell folgende Meldung:

The attempted operation is prohibited because it exceeds the list view threshold enforced by the administrator.

bzw.

Der versuchte Vorgang ist unzulässig, weil er den vom Administrator erzwungenen Listenansicht-Schwellenwert überschreitet.

Fix

Um Last zu vermeiden, begrenzt SharePoint die Anzeige von Listen ab einer gewissen Anzahl an Elementen. Dies wird in den Einstellungen der Webapplikation hinterlegt.

Als Lösung gibt es zwei Wege:
Entweder die Einstellungen für alle Listen in den Einstellungen der Webapplikation hochsetzen (definitiv keine gute Option) oder die Einstellungen für die betroffene Liste ändern (
Disable List Throttling), so dass zumindest einige Elemente bereinigt werden können.

Lösung 1: Webanwendungseinstellungen anpassen (nicht empfohlen)

  1. ZA > Webanwendungen verwalten
  2. Im Menü-Band „Allgemeine Einstellungen“ > „Ressourcensteuerung“ auswählen.
    SharePoint 2013 - Webanwendungen verwalten - Allgemeine Einstellungen - Button
  3. Hier kann man den „Schwellenwert für die Listenansicht“ anpassen (nicht empfohlen)
    SharePoint 2013 - Webanwendungen verwalten - Allgemeine Einstellungen - Ressourcensteuerung - 1Der Schwellenwert für Administratoren scheint sich auf die Benutzer zu beziehen, die lokale Administratoren sind. Dies konnte ich nicht nachstellen (s. Links)

Lösung 2: Einstellungen für die betroffene Liste ändern

Dazu mit PowerShell folgendes ausführen (eigene Parameter einsetzen):

# Begrenzung (auf 5000 Einträge) für die Liste deaktivieren
# ---------------------------------------------------------------

Write-Verbose "SharePoint-Module werden geladen..."
Add-PSSnapin Microsoft.SharePoint.PowerShell

# Settings
$WebURL = "http://sp-portal/mngd-path/sitecollection/subsite"			# SiteCollection oder Unterseite
[string]$ListNameOrGuid = "List Name"									# Diese Zeile aktivieren, falls Liste nach dem Namen gesucht werden soll.
#[guid]$ListNameOrGuid = "List GUID"									# Diese Zeile aktivieren, falls Liste nach der GUID gesucht werden soll.


# Puffer (sonst werden z.B. Spalten rechts abgeschnitten in der Konsolen- und TXT-Ausgabe etc.)
$buffer = $host.ui.RawUI.BufferSize; $buffer.width = 3000; $buffer.height = 3000; $host.UI.RawUI.Set_BufferSize($buffer)

# Das SP Web Objekt holen
$web = Get-SPWeb $WebURL
Write-Host "SpWeb ist: $($web.url)" -ForegroundColor cyan

# Alle Listen der Site ausgeben
$web.Lists | Sort DefaultViewUrl |  ft -Auto DefaultViewUrl, Title, BaseType, ItemCount, IsThrottled, EnableThrottling, Hidden, EnableVersioning, EnableMinorVersions, MajorVersionLimit, MajorWithMinorVersionsLimit, Created, LastItemModifiedDate, LastItemDeletedDate, HasUniqueRoleAssignments, Author, ID, Description
# Die Liste, die in der Spalte "IsThrottled" auf "True" steht, ist auf die Grenze gestossen.

# Das Listenobjekt holen
# .../_layouts/15/start.aspx#/Lists/NotListName - Achtung, der Name ist nicht immer mit der URL übereinstimmend (z.B. bei Umlauten im Namen)
$list = $web.Lists[$ListNameOrGuid]

Write-Host "Liste ist: $($list.ParentWebUrl)/$($list.title)" -ForegroundColor cyan

# Liste anzeigen
$list | fl DefaultViewUrl, Title, ItemCount, EnableThrottling, IsThrottled, ID, Description

# Das Throttling ausstellen
$list.EnableThrottling = $false
# Änderungen aktivieren
$list.Update()

# Liste noch einmal anzeigen
$list | fl Title, ItemCount, EnableThrottling, IsThrottled, ID, Description

Links

  1. social.technet.microsoft: Large list – List view Threshold – sharepoint 2010
  2. thesharepointfarm: Disable Throttling on a List-by-List Basis
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.