Cannot create unattended account for data refresh because there is no enough information to locate current proxy group

Problem

Fehler bei mindestens einer Aktion. Überprüfen Sie die als fehlerhaft gekennzeichneten Aktionen, um die Ursache zu ermitteln.

Wird im PowerPivot-Konfigurationstool angezeigt.

Fehler beim Konfigurieren des Servers

Fehler beim Ausführen der Aktion: Unbeaufsichtigtes Konto für ‚DataRefresh‘ erstellen
Fehler bei der Ausführung des PS-Skripts. Grund: Cannot create unattended account for data refresh because there is no enough information to locate current proxy group

Wird im PowerPivot-Konfigurationstool unter

  • SharePoint-Abhängigkeiten konfigurieren
    • Einmaliges Anmelden konfigurieren
      • Unbeaufsichtigtes Konto für ‚DataRefresh‘ erstellen

angezeigt.

Details

Beschreibung

Folgende Fehlermeldung wird im PowerPivot-Konfigurationstool angezeigt:

Fehler beim Konfigurieren des Servers

Fehler beim Ausführen der Aktion: Unbeaufsichtigtes Konto für ‚DataRefresh‘ erstellen
Fehler bei der Ausführung des PS-Skripts. Grund: Cannot create unattended account for data refresh because there is no enough information to locate current proxy group

PowerPivot-Konfigurationstool - Unbeaufsichtigtes Konto für 'DataRefresh' erstellen - Cannot create unattended account for data refresh because there is no enough information to locate current proxy group

Ist-Zustand

SharePoint Umgebung

Fix

Anwendungsproxygruppe anpassen

  1. ZA > Anwendungsverwaltung > Zuordnungen von Dienstanwendungen konfigurieren anklicken.
  2. Es muss dafür gesorgt werden, dass die PowerPivot Service Application in der richtigen Anwendungsproxygruppe (meistens in der Zeile der SharePoint – 80 Webanwendung) aktiviert ist.
    Dazu in der Zeile, in der die Hauptwebanwendung steht (SharePoint – 80) auf den Namen der Anwendungsproxygruppe klicken (in unserem Fall „benutzerdefiniert“)
    ZA - Zuordnungen von Dienstanwendungen konfigurieren - Anwendungsproxygruppe benutzerdefiniert - SharePoint 2013
  3. Und das Kästchen bei PowerPivot Service Application aktivieren
    ZA - Anwendungsproxygruppe - Zuordnung von Dienstanwendungen konfigurieren - Gruppe benutzerdefiniert - PowerPivot Service Application Proxy

In unserem Fall gab es zwei Anwendungsproxygruppen. Die PowerPivot-Dienstanwendung war in der falschen Anwendungsproxygruppe aktiviert (die Anwendungsproxygruppe hierß zwar „Standard“, aber gehörte zur Webanwendung „SharePoint Profiles“)

Mit dem Vorgehen oben wurde die PowerPivot-Dienstanwendung in der Anwendungsproxygruppe „SharePoint Profiles“ deaktiviert und in der richtigen Anwendungsproxygruppe „SharePoint – 80“ aktiviert.

ZA - Zuordnungen von Dienstanwendungen konfigurieren - PowerPivot Service Application - SharePoint 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.