Einige XLS-Dateien können in OWA nicht angezeigt werden

Einige XLS-Dateien werden in OWA ewig geladen und können am Ende doch nicht angezeigt werden

ExcelWebApp braucht zu lange

Die XLS-Datei wird im Browser (per Office Web Apps) nicht geöffnet, da das Logo „Excel Web App“ mit darunter laufenden Punkten ewig angezeigt wird (ca. 5 Minuten lang).

Die Anforderung hat zu lange gedauert

Danach wird folgende Fehlermeldung angezeigt:

Die Anforderung hat zu lange gedauert.
Die von Ihnen angeforderte Aktion konnte
leider nicht abgeschlossen werden, weil
sie zu lange gedauert hat.

Details

Beschreibung

Einige Excel-Dateien des alten Dateityps (XLS-Dateien) können direkt im Browser (SharePoint Office Web Apps) nicht aufgerufen werden. Das Problem betrifft allerdings nicht alle XLS-Dateien, sondern nur einige davon.

Wird nun auf eine Problem-XLS-Datei geklickt, dann wird der Text „Excel Web App“ mit den laufenden Punkten darunter ewig angezeigt.

Die Anforderung hat zu lange gedauert - OWA - WAC - Office Web Apps - Excel Web App - Laufende Punkte

Bis es irgendwann mal später (nach ca. 5 Minuten) zu der folgenden Fehlermeldung kommt:

Die Anforderung hat zu lange gedauert.
Die von Ihnen angeforderte Aktion konnte
leider nicht abgeschlossen werden, weil
sie zu lange gedauert hat.

Die Anforderung hat zu lange gedauert - OWA - WAC - Office Web Apps - Excel Web App

 

Bei dem alten Word-Format (DOC) und dem neuen Excel-Format (XLSX) gibt es dieses Problem nicht.

SharePoint Umgebung

 

Fix

Das Problem kann beobachtet werden, sobald folgende Konstellation auftritt (man beachte die UND-Verknüpfungen):

  • Der alte XLS-Dateityp (bei dem neuen Format XLSX gibt es das Problem nicht).
    • UND
  • Ansicht > Umbruchvorschau ist in einem der Datenblätter aktiviert.
    • UND
  • SharePoint bzw. OWA wird zur Ansicht benutzt.

Eine Lösung haben wir leider nicht gefunden. Die möglichen Workarounds sind weiter unten zu sehen.

Workaround 1 – nach XLSX konvertieren – Empfohlen

Vorhandene Dateien in das neue XLSX-Format konvertieren

Dazu: XLS-Datei öffnen und dann „Speichern unter„, Dateityp „Excel-Arbeitsmappe (*.xlsx)„.

Neue Dateien nur in dem neuen (XLSX) Format speichern (denn nur das kann man im Browser per OWA auch editieren).

Workaround 2 – Umbruchvorschau auf Normal umstellen

In den vorhandenen XLS-Dateien von „Ansicht“ > „Umbruchvorschau“ auf „Normal„e Ansicht umschalten.

Reiter "Ansicht" - "Umbruchvorschau" auf "Normal"e Ansicht umschalten - Excel 2016 Ribbon

Oder in der Statusleiste von Excel umschalten

Umbruchvorschau auf Normal(e) Ansicht umschalten - Excel 2016 Statusleiste

Das muss in einer Datei für alle Blätter, die die Ansicht „Umbruchvorschau“ aktiviert haben, wiederholt werden.

Danach die Datei speichern (und hochladen).

Links

  1. social.msdn.microsoft.com: Cannot open xls excel file on browser using office web apps 2013
  2. social.technet.microsoft.com: XLS files and Office Web Apps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.