DocAve Backup – Keine On-Premises Farm Configuration unter Source

Problem

DocAve Backup – Keine On-Premises Farm Configuration unter Source Auflistung zu sehen

Details

Im DocAve Modul „Data Protection“ > „Granular Backup and Restore“ gibt es normalerweise zwei Möglichkeiten sich mit dem SharePoint zu verbinden.

Abhängig davon, ob man SharePoint On-Premises (lokale Server-SharePoint-Installation) oder SharePoint Online verwendet, muss man im ersten Fall die Farm(Configuration) und im zweiten Fall My Registered Sites auswählen und benutzen.

DocAve - Data Protection - Granular Backup and Restore - Source - Farm and My Registered Sites

Beschreibung

Nun kann es wie im unseren Fall passieren, dass man zwar eine lokale SharePoint Installation (On-Premises) hat, die Farm (mit dem <DB-Server>:<SharePoint-Config-DB>) aber unter Data Protection > Granular Backup and Restore > Source trotzdem nicht angezeigt wird. Man sieht dort, falls überhaupt, nur „My Registered Sites“.

Hinweis:
Es wird nicht empfohlen für eine lokale Farm (On-Premises), die Webanwendungen mit „My Registered Sites“ hinzuzufügen. Stattdessen muss unter Source die Farmkonfiguration auftauchen und diese benutzt werden.

Ist-Zustand

SharePoint Umgebung

Fix

Es wird nicht empfohlen für eine lokale Farm (On-Premises), die Webanwendungen mit „My Registered Sites“ hinzuzufügen. Stattdessen muss unter Source die Farmkonfiguration auftauchen und diese benutzt werden.

Falls die Farm dort nicht auftaucht, dann kann vielleicht folgendes helfen.

Granular Backup and Restore für On-Premises aktivieren

In unserem Fall war die Option „Granular Backup and Restore“ für alle Server bzw. Agents im Reiter „On-premises“ > „Data Protection“ deaktiviert. Das kann man folgendermaßen ändern:

  1. Control Panel > Agent Monitor (oben links)
    DocAve 6 GUI - Control Panel DocAve - Control Panel
  2. Im Agent-Monitor einzelne Server (außer DB-Server) auswählen und „Configure“ anklicken.
    DocAve 6 - Control Panel - Agent Monitor - Configure Button
  3. In dem darauf folgenden Fenster (Agent Monitor > Configure“) die Reiter On-premises > Data Protection auswählen und die benötigten Module aktivieren. In diesem Fall musste „Granular Backup and Restore“ aktiviert werden.
    DocAve - Control Panel - Agent Monitor - Configure - Granulare Backup and Restore - Plattform Backup and Restore
  4. Diese Aktivierung des Moduls muss nun für jeden Agent im Agent-Monotor (außer den DB-Agents) durchgeführt werden.

License Manager überprüfen

Ansonsten kann man noch mal prüfen, ob die Farm im License Manager registriert ist (war bei uns nicht nötig).

Dazu folgendes durchführen:

  1. Control Panel > License Manager öffnen
  2. Oben im Menü SharePoint Server Usage anklicken.
    DocAve 6 - Control Panel - License Manager - Buttons - Import, Export, Settings, SharePoint Server Usage
  3. Sicherstellen, dass die gewünschten Farmen für das Modul „Granular Backup and Restore“ registriert sind.
    DocAve 6 - Control Panel - License Manager - SharePoint Server Usage - Granular Backup and Restore 2013 - Registered Farms

Kontrolle

Agent Group

  1. Control Panel > Agent Groups öffnen
  2. Die Agent Group auswählen, die für die Sicherungen benutzt wird bzw. für die Backup-Pläne ausgewählt wurde. Die Standard Agent Group ist „DEFAULT_AGENT_GROUP_FOR_Farm(<DB-Server:<SP-Config-DB>
  3. View Details oder Edit im Menü anklicken und den Reiter Data Protection auswählen.
  4. Kontrollieren, dass in der Spalte „Granular Backup and Restore“ alle Balken für alle Agent(s) aktiv (farbig) sind.
    DocAve 6 - Control Panel - Agent Groups - View Details - Data Protection - DEFAULT_AGENT_GROUP_FOR_Farm

Source

Prüfen, ob nun die Farm unter Data Protection > Granular Backup and Restore im Source Baum angezeigt wird

DocAve - Data Protection - Granular Backup and Restore - Source - Farm and My Registered Sites

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.