SiteOrphan – Database contains a site that is not found in the site map

SiteOrphan – Database contains a site that is not found in the site map

Die Datenbank enthält eine Website, die in der Websiteübersicht nicht gefunden wurde

Folgende Fehlermeldung wird nach dem Update durch den SharePoint-Assistenten (bzw. durch das Kommandozeilentool PsConfig) angezeigt:

. . .
Fehler beim Ausführen des Upgrades für SharePoint-Produkte.

Eine Ausnahme vom Typ ‚Microsoft.SharePoint.Upgrade.SPUpgradeException‘ wurde ausgelöst. Weitere Ausnahmeinformationen:
Die Datenbank [‚<SP_Database>‚] enthält eine Website (ID = [‚<ID>‚], URL = [‚/managedpath/site‚]), die in der Websiteübersicht nicht gefunden wurde. Trennen Sie die Datenbank, und fügen Sie sie dann erneut an. (EventID:ajxkz)

Das Upgrade wurde mit Fehlern abgeschlossen. Überprüfen Sie die Upgradeprotokolldatei unter ‚C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\15\LOGS\Upgrade-<Date>-<Time>-169.log‘. Die Anzahl der Fehler und Warnungen ist am Ende der Updateprotokolldatei aufgeführt.

Folgen Sie diesem Link, um weitere Informationen zur Behandlung von Upgradefehlern zu erhalten:
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=259653

Database contains a site that is not found in the site map

Database [<SP_Database>] contains a site (Id = [<ID>], Url = [/managedpath/site]) that is not found in the site map. Consider detach and reattach the database which contains the orphaned sites.
Restart upgrade if neccesary.

SiteOrphan – Database contains a site that is not found in the site map weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Websitesammlung in eine neue Inhaltsdatenbank verschieben – Kurzanleitung

Vorhandene Websitesammlung in eine neue Inhaltsdatenbank verschieben

Es gibt einige Gründe, um eine zusätzliche Inhaltsdatenbank für SharePoint zu erstellen. Zum einen kann z.B. die maximal empfohlene Größe der Content-DB erreicht sein, zum anderen kann der Wunsch nach etwas mehr Performance-Gewinn die Aufteilung der Inhaltsdatenbanken rechtfertigen.

Man sollte aber nach Möglichkeit nicht einfach die Option „Inhaltsdatenbank hinzufügen“ (Add a content database) in der Zentraladministration benutzen, da die Einstellungen noch optimiert werden sollten.

Websitesammlung in eine neue Inhaltsdatenbank verschieben - Nicht benutzen - Inhaltsdatenbank hinzufügen - No - Add a content database - SharePoint 2013

In diesem Artikel zeige ich, wie man eine neue Inhaltsdatenbank für den SharePoint anlegt, konfiguriert und die vorhandene Websitesammlung (Sitecollection) in diese neue Datenbank verschiebt.

Websitesammlung in eine neue Inhaltsdatenbank verschieben – Kurzanleitung weiterlesen

Teile diesen Beitrag

System.Data.SqlClient.SqlException (0x80131904): The INSERT permission was denied on the object ‚Locks‘, database ‚‚, schema ‚dbo‘

Problem

System.Data.SqlClient.SqlException (0x80131904): The INSERT permission was denied on the object ‚Locks‘, database ‚<SharePoint Config DB>‘, schema ‚dbo‘

Exception: System.Data.SqlClient.SqlException (0x80131904): The INSERT permission was denied on the object ‚Locks‘, database ‚<SharePoint Config DB>‘, schema ‚dbo‘.
at System.Data.SqlClient.SqlConnection.OnError(SqlException exception, Boolean breakConnection, Action`1 wrapCloseInAction)

Eine Ausnahme vom Typ ‚System.Data.SqlClient.SqlException‘ wurde ausgelöst. Weitere Ausnahmeinformationen: Die INSERT-Berechtigung wurde für das Locks-Objekt, SP_Configuration-Datenbank, dbo-Schema, verweigert.

Fehler beim Initialisieren der Konfiguration der SharePoint-Produkte.

Eine Ausnahme vom Typ ‚System.Data.SqlClient.SqlException‘ wurde ausgelöst. Weitere Ausnahmeinformationen: Die INSERT-Berechtigung wurde für das Locks-Objekt, <SharePoint Config DB>, dbo-Schema, verweigert.

Gesamtanzahl der ausgeführten Konfigurationseinstellungen: 1
Gesamtanzahl der erfolgreichen Konfigurationseinstellungen: 0
Gesamtanzahl der erfolglosen Konfigurationseinstellungen: 6
Die Konfiguration der SharePoint-Produkte wurde erfolgreich beendet.
Fehler bei der Konfiguration der SharePoint-Produkte. Die Konfiguration muss vor Verwendung der SharePoint-Produkte ausgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie im Diagnoseprotokoll unter ‚C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\15\LOGS\PSCDiagnostics_1_10_2015_10_6_57_509_1008856628.log‘ und im Anwendungsereignisprotokoll.

System.Data.SqlClient.SqlException (0x80131904): Die INSERT-Berechtigung wurde für das Locks-Objekt, SP_Configuration-Datenbank, dbo-Schema, verweigert.

In der Log-Datei C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\15\LOGS\PSCDiagnostics_....log ist folgendes zu finden:

ERR Fehler beim Initialisieren der Konfiguration der SharePoint-Produkte.
Eine Ausnahme vom Typ 'System.Data.SqlClient.SqlException' wurde ausgelöst. Weitere Ausnahmeinformationen: Die INSERT-Berechtigung wurde für das Locks-Objekt, <SharePoint Config DB>, dbo-Schema, verweigert.
System.Data.SqlClient.SqlException (0x80131904): Die INSERT-Berechtigung wurde für das Locks-Objekt, <SharePoint Config DB>, dbo-Schema, verweigert.
bei System.Data.SqlClient.SqlConnection.OnError(SqlException exception, Boolean breakConnection, Action`1 wrapCloseInAction)
bei System.Data.SqlClient.TdsParser.ThrowExceptionAndWarning(TdsParserStateObject stateObj, Boolean callerHasConnectionLock, Boolean asyncClose)
bei System.Data.SqlClient.TdsParser.TryRun(RunBehavior runBehavior, SqlCommand cmdHandler, SqlDataReader dataStream, BulkCopySimpleResultSet bulkCopyHandler, TdsParserStateObject stateObj, Boolean& dataReady)
. . .

Event-ID: 5214

Unzureichende SQL-Datenbankberechtigungen für den Benutzer ‚Name: <Domain>\<User> SID: S-1-5-21-… ImpersonationLevel: None‘ in der Datenbank ‚<SharePoint Config DB>‚ für die SQL Server-Instanz ‚<SQL-Server>‚. Weitere Fehlerinformationen aus SQL Server finden Sie unten.

Die INSERT-Berechtigung wurde für das Locks-Objekt, <SharePoint Config DB>, dbo-Schema, verweigert.

System.Data.SqlClient.SqlException (0x80131904): The INSERT permission was denied on the object ‚Locks‘, database ‚‚, schema ‚dbo‘ weiterlesen

Teile diesen Beitrag

SharePoint Unterseiten Liste – PowerShell Skript

SharePoint Unterseiten Liste (inklusive „SiteAdministrators“, „Created“ Date, „LastItemModifiedDate“, „Author“, „URL“, „ID“) per PowerShell Skript generieren

Das PowerShell-Skript in diesem Artikel erstellt eine SharePoint Unterseiten Liste. Diese Liste der Unterseiten (SubSites) enthält natürlich auch die dazugehörigen Websitesammlungen (Sitecollections) und die wichtigsten Informationen wie „ServerRelativeUrl“, „Title“, „SiteAdministrators“, „Created“ Date, „LastItemModifiedDate“, „Author“, „URL“, „ID“ und „ParentWebId“.

Beispielausgabe:

ServerRelativeUrl           Title          	SiteAdministrators         Created            	LastItemModifiedDate	Author                     Url                                                         ID                                  				ParentWebId
-----------------           -----          	------------------         -------            	--------------------	------                     ---                                                         --                                  				-----------
/                           Homepage		i:0#.w|domain\SiteAdmin1   20.02.2013 11:29:28	07.10.2017 01:00:04 	i:0#.w|domain\author1      https://sharepoint.domain.de                                c9176007-424f-4d03-a4f9-695b8df0a0f5				00000000-0000-0000-0000-000000000000
/Sitecollection1           	Projekte1  		i:0#.w|domain\SiteAdmin2   01.08.2013 09:03:34	14.06.2017 21:56:11 	i:0#.w|domain\author2      https://sharepoint.domain.de/Sitecollection1                a109b1e2-72be-4e55-bff6-e5612790d9d8				b9e00a9a-7822-488d-8289-049fe91f919b
/Sitecollection1/SubSite1   Projekt1   		i:0#.w|domain\SiteAdmin2   28.03.2014 09:18:13	17.06.2017 09:56:22 	i:0#.w|domain\author3      https://sharepoint.domain.de/Sitecollection1/SubSite1       6d392a7f-3c7d-43b1-9ad5-b9a0411a5c04				36f95aa9-31fc-4170-b87f-d78210832fab
/Sitecollection1/SubSite2   Projekt2   		i:0#.w|domain\SiteAdmin2   03.02.2016 12:09:28	14.06.2017 09:58:12 	i:0#.w|domain\author4      https://sharepoint.domain.de/Sitecollection1/SubSite2       6de69a56-3460-49e9-83f1-36a9fa3b1fe9				36f95aa9-31fc-4170-b87f-d78210832fab
/Sitecollection2           	Projekte2  		i:0#.w|domain\SiteAdmin3   28.03.2014 09:18:13	17.06.2017 09:56:22 	i:0#.w|domain\author5      https://sharepoint.domain.de/Sitecollection2                5055d2d7-50f4-43c8-aea8-165942e6631c				b9e00a9a-7822-488d-8289-049fe91f919b
/Sitecollection2/SubSite1   Projekt1   		i:0#.w|domain\SiteAdmin4   03.02.2016 12:09:28	14.06.2017 09:58:12 	i:0#.w|domain\author6      https://sharepoint.domain.de/Sitecollection2/SubSite1       5db93ed7-4b54-4517-879c-dd976daff3b8				ff0cd1e8-f640-4569-8ccd-feabe124c9ae

 

Diese SharePoint Unterseiten Liste wird in der PowerShell-Konsole ausgegeben. Außerdem wird die Tabelle in eine Text-Datei (TXT) und eine CSV-Datei geschrieben und bei Bedarf per Mail verschickt. Die Erstellung bzw. den Versand kann man per Windows-Task z.B. einmal pro Woche automatisieren.

Das Skript könnte, zusammen mit den anderen Skripten aus unserer Artikelreihe „Inventarisierung„, dem SharePoint-Admin dabei helfen, seine SharePoint-Umgebung zu erfassen und den Überblick über Sitecollections, Datenbanken und andere Sharepointfarmkomponenten zu behalten und Reporting-Anfragen schnell beantworten zu können.

SharePoint Unterseiten Liste – PowerShell Skript weiterlesen

Teile diesen Beitrag

SharePoint Dienste Tabelle inklusive Status – PowerShell Skript

SharePoint Dienste Tabelle inklusive Dienst-Status per PowerShell Skript generieren

Das PowerShell-Skript in diesem Artikel erstellt eine SharePoint Dienste Tabelle. In dieser Tabelle werden alle SharePoint-Dienste, die in der Farm vorhanden sind, mit dem Status auf den SharePoint-Servern der SharePoint-Farm ausgegeben.

Beispielausgabe:

Service Server01 Server02 Server03 Server04
Server Suche Online Online Disabled Disabled
Verteilter Cache Online Online
Zentraladministration Online Online Disabled Disabled
. . . . . . . . . . . . . . .

Diese Tabelle der SharePoint Dienste inklusive Dienst-Status wird in der PowerShell-Konsole ausgegeben. Zusätzlich wird die Tabelle in eine Text-Datei (TXT) und eine CSV-Datei geschrieben und per Mail verschickt. Die Erstellung bzw. den Versand kann man per Windows-Task z.B. einmal pro Woche automatisieren.

Das Skript könnte, zusammen mit den anderen Skripten aus unserer Artikelreihe „Inventarisierung„, dem SharePoint-Admin dabei helfen, seine SharePoint-Umgebung zu erfassen und den Überblick über Sitecollections, Datenbanken und andere Sharepointfarmkomponenten zu behalten.

SharePoint Dienste Tabelle inklusive Status – PowerShell Skript weiterlesen

Teile diesen Beitrag

SharePoint DB Liste nach Größe sortiert – PowerShell Skript

SharePoint DB Liste (nach Größe) sortiert per PowerShell Skript generieren

Das folgende PowerShell-Skript generiert eine SharePoint DB Liste, die nach Größe sortiert ist. Am Ende wird auch die Summe dieser Datenbanken berechnet.

Diese Liste wird in der PowerShell-Konsole ausgegeben. Zusätzlich wird die Liste in eine Text-Datei (TXT) und eine CSV-Datei geschrieben und per Mail verschickt. Die Erstellung bzw. den Versand der SharePoint DBs Liste kann man per Windows-Task z.B. einmal pro Woche automatisieren.

Das Skript könnte, zusammen mit den anderen Skripten aus unserer Artikelreihe „Inventarisierung„, dem SharePoint-Admin dabei helfen, seine SharePoint-Umgebung zu erfassen und Überblick über Sitecollections, Datenbanken und andere Sharepointfarmkomponenten zu behalten.

SharePoint DB Liste nach Größe sortiert – PowerShell Skript weiterlesen

Teile diesen Beitrag

SharePoint AAM – Alternate Access Mapping – Liste – PowerShell Skript

SharePoint AAM (Alternate Access Mapping) Liste per PowerShell generieren

Das folgende PowerShell-Skript generiert eine Liste von SharePoint AAM (Alternate Access Mapping).

Diese Liste wird in der PowerShell-Konsole ausgegeben. Zusätzlich wird die Liste in eine Text-Datei (TXT) und eine CSV-Datei geschrieben und per Mail verschickt. Die Erstellung bzw. den Versand der SharePoint AAM Liste kann man per Windows-Task z.B. einmal pro Woche automatisieren.

Das Skript könnte, zusammen mit den anderen Skripten aus unserer Artikelreihe „Inventarisierung„, dem SharePoint-Admin dabei helfen, seine SharePoint-Umgebung zu erfassen und Überblick über Sitecollections, Datenbanken und andere Sharepointfarmkomponenten zu behalten.

SharePoint AAM – Alternate Access Mapping – Liste – PowerShell Skript weiterlesen

Teile diesen Beitrag

OWA – WOPI: Could not deserialize file metadata – Encountered unexpected character ‚<'

Problem

WOPI: Could not deserialize file metadata . . . There was an error deserializing the object of type Microsoft.Office.OpenWebApplication.WopiCheckFileResponse. Encountered unexpected character ‚<‚

Office Web Apps
WAC Hosting Interaction
WOPI: Could not deserialize file metadata [url:http://sharepoint-site/subsite%2520test/_vti_bin/wopi.ashx/files/ad937bc19ae84f01968d3e33, e:There was an error deserializing the object of type Microsoft.Office.OpenWebApplication.WopiCheckFileResponse. Encountered unexpected character ‚<‚.]

WOPI: Could not deserialize file metadata . . . Fehler beim Deserialisieren des Objekts „vom Typ Microsoft.Office.OpenWebApplication.WopiCheckFileResponse“. Unerwartetes Zeichen ‚<‚

Office Web Apps
WAC Hosting Interaction
WOPI: Could not deserialize file metadata [url:http://sharepoint-site/subsite%2520test/_vti_bin/wopi.ashx/files/ad937bc19ae84f01968d3e33, e:Fehler beim Deserialisieren des Objekts „vom Typ Microsoft.Office.OpenWebApplication.WopiCheckFileResponse“. Unerwartetes Zeichen ‚<‚.]

WOPI: Invalid file metadata

WOPI: Invalid file metadata [url:http://sharepoint-site/subsite%2520test/_vti_bin/wopi.ashx/files/ad937bc19ae84f01968d3e33, triggers:(No Hash No Version No FileName No OwnerId) . . .

FileUnknownException while loading the app

Services Infrastructure
Services Infrastructure Logging
FileUnknownException while loading the app
. [FileSourceId: -1088102096] [ClusterId: 0] [ExtraErrorInfo: ]

OWA – WOPI: Could not deserialize file metadata – Encountered unexpected character ‚<' weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Nintex Forms 2013 – Update Anleitung

Einleitung

In dieser Anleitung zeige ich Schritt für Schritt, wie wir Nintex Forms 2013 Update durchgeführt haben. Nintex Forms 2013 – Update Anleitung weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Nintex Workflow 2013 – Update Anleitung

Einleitung

In dieser Anleitung zeige ich Schritt für Schritt, wie wir Nintex Workflow 2013 Update durchgeführt haben. Nintex Workflow 2013 – Update Anleitung weiterlesen

Teile diesen Beitrag