Microsoft.ReportingServices.Diagnostics.Utilities.ClaimsToWindowsTokenLoginTypeException: Die Forderungsidentität kann nicht in ein Windows-Token konvertiert werden

Problem

Microsoft.ReportingServices.Diagnostics.Utilities.ClaimsToWindowsTokenLoginTypeException: Die Forderungsidentität kann nicht in ein Windows-Token konvertiert werden

Fehler bei der Berichtsverarbeitung. —> Microsoft.ReportingServices.ReportProcessing.ProcessingAbortedException: Fehler bei der Berichtsverarbeitung. —> Microsoft.ReportingServices.ReportProcessingException: Die Identität des Benutzers kann für die <Datenquelle> nicht angenommen werden. —> Microsoft.ReportingServices.Diagnostics.Utilities.ClaimsToWindowsTokenLoginTypeException: Die Forderungsidentität kann nicht in ein Windows-Token konvertiert werden. Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass sich der Benutzer nicht unter Verwendung von Windows-Anmeldeinformationen angemeldet hat.

Microsoft.ReportingServices.Diagnostics.Utilities.ClaimsToWindowsTokenLoginTypeException: Can not convert claims identity to windows token. This may be due to user not logging in using windows credentials.

Microsoft.ReportingServices.ReportProcessing.ReportProcessingException: Cannot impersonate user for data source <DataSource>. —> Microsoft.ReportingServices.Diagnostics.Utilities.ClaimsToWindowsTokenLoginTypeException: Can not convert claims identity to windows token. This may be due to user not logging in using windows credentials.

Details

Beschreibung

Plötzlich ist das Aufrufen ein und denselben Berichtes sporadisch mal möglich und mal wieder nicht.

Unter Umständen werden folgende Fehlermeldungen angezeigt:

Microsoft.ReportingServices.ReportProcessing.ReportProcessingException: Cannot impersonate user for data source <DataSource>. ---> Microsoft.ReportingServices.Diagnostics.Utilities.ClaimsToWindowsTokenLoginTypeException: Can not convert claims identity to windows token. This may be due to user not logging in using windows credentials.
Fehler bei der Berichtsverarbeitung. ---> Microsoft.ReportingServices.ReportProcessing.ProcessingAbortedException: Fehler bei der Berichtsverarbeitung. ---> Microsoft.ReportingServices.ReportProcessingException: Die Identität des Benutzers kann für die <Datenquelle> nicht angenommen werden. ---> Microsoft.ReportingServices.Diagnostics.Utilities.ClaimsToWindowsTokenLoginTypeException: Die Forderungsidentität kann nicht in ein Windows-Token konvertiert werden. Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass sich der Benutzer nicht unter Verwendung von Windows-Anmeldeinformationen angemeldet hat.

Microsoft SQL Server Reporting Services - SSRS - Fehler - Microsoft.ReportingServices.Diagnostics.Utilities.ClaimsToWindowsTokenLoginTypeException - Die Forderungsidentität kann nicht in ein Windows-Token konvertiert werden

Ist-Zustand

SharePoint Umgebung

Fix

C2WTS (neu)starten

Claims to Windows Token Service (neu)starten. Dazu folgendes durchführen

  1. ZA > Systemeinstellungen > Dienste auf dem Server verwalten öffnen
    ZA - Zentraladministration - Central Administration - Dienste auf dem Server verwalten - SharePoint 2013
  2. Auf der folgenden Seite „Dienste auf dem Server“ die Zeile Forderungen an den Windows-Tokendienst (bzw. Claims to Windows Token Service) finden und auf „Beenden“ (bzw. Stop) klicken.
  3. Kurze Zeit warten und dann auf „Starten“ (bzw. Start) klicken.
  4. Oben rechts auf der gleichen Seite den Server ändern und Schritte 2 bis 4 wiederholen, bis alle SharePoint-Server in der Farm durch sind.

(Es gibt auch die Möglichkeit den Windows-Dienst „Claims to Windows Token Service“ mit dem Dienstnamen „c2wts“ in der Windows-SnapIn-Konsole „Dienste“ bzw. „Services“ neu zu starten.)

Application Server neustarten

Falls die oben beschriebenen Schritte keine Lösung des Problems bringen, dann könnte evtl. ein Neustart der App-Server das Problem beseitigen.

  1. [Win]+[r]+[Enter]
  2. Shutdown -r [Enter]
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.