Entfernter SharePoint Server trotzdem im Health Analyzer

Problembeschreibung

Nachdem ein SharePoint-Server aus der SharePoint-Farm entfernt wurde, taucht dieser entfernter SharePoint Server trotzdem im Health Analyzer weiterhin auf.

Ein SharePoint-Server wurde mit Hilfe der Zentralen-Administration (ZA) aus der Farm entfernt. SharePoint wurde auf diesem Server nicht deinstalliert, da dieser Server später wieder in die Farm aufgenommen wird.

Der entfernte Server taucht unter den SharePoint-Servern (Get-SPServer) nicht mehr auf.

Allerdings taucht der Server (removed server) mit diversen Meldungen (s.u.) noch in der Integritätsanalyse (Health Analyzer) von SharePoint auf.

Unter anderem folgende Meldungen (ZA/Überwachung/Probleme und Lösungen überprüfen) werden für den schon entfernten Server (Spalte: „Server, die Fehler aufweisen“) angezeigt:

  • Mindestens ein Dienst wurde unerwartet gestartet oder beendet.
  • Es sind Datenbanken auf Servern vorhanden, die SharePoint Foundation ausführen.
  • Anwendungspools werden wiederverwendet, wenn die Arbeitsspeicher-Grenzwerte überschritten werden.
  • Fehler bei der Wiederverwendung des Zeitgerberdiensts.
  • Dieser verteilte Cachehost führt möglicherweise zu Problemen mit der Zuverlässigkeit.
  • In dieser Bereitstellung werden mehr Cachehosts ausgeführt, als bei SharePoint registriert sind.

Lösung

Einträge im Health Analyzer entfernen

  1. Alle Einträge, die den entfernten Server (in der Spalte „Server, die Fehler aufweisen“) beinhalten, auf der linken Seite Markieren.
  2. Im Reiter Elemente den Button Element löschen anklicken.

Timer-Job ausführen

  1. SharePoint 2013-Verwaltungsshell (als Admin) starten
  2. Folgendes Kommando ausführen:
    1. Get-SPTimerJob |? { $_.Name -like „*health*“ } | Start-SPTimerJob
  3. Die Seite „Probleme und Lösungen überprüfen“ aktualisieren. Die Einträge mit dem fehlenden Server sollten nicht mehr angezeigt werden.

Quellen

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.